Schriftgrösse: A A A

Skiausflug nach Haus im Ennstal
 
Am Samstag, den 20. Februar 2010 veranstaltete die Sektion Ski wieder den Skiausflug nach Haus im Ennstal. Trotz einiger krankheits- sowie verletzungsbedingter bedingter Absagen konnte die Sektion Ski  24 Teilnehmer dazu recht herzlich begrüßen.
Um 06.00 Uhr morgens startete Chauffeur Wolfgang den Reisebus der Firma Höllmüller in Richtung oberes Ennstal und so konnten die ersten Schwünge bereits um 09:00 Uhr auf den bestens mit Natur-Neuschnee beschneiten Pisten gezogen werden. Das Schneetreiben hielt zwar den ganzen Tag an, jedoch war dies kein Hindernis, Spuren in die Hänge zu zaubern. Nach einem abschließenden Apres- Ski im WM- Stadion der Hauser Kaiblingbahn startete die sichere Heimfahrt nach Opponitz, wo anschließend das Abendessen beim Kirchenwirt Aigner eingenommen wurde. Im Anschluss erfolgte der gemütliche Ausklang dieses unfallfreien Skitages.
Die Sektion Ski bedankt sich auf diesem Wege bei Dieter Götzenbrucker, welcher leider Verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnte, für die umsichtige und hervorragende Organisation des Skiausflugs.
Besonderer Dank gilt allen Teilnehmern des Ausflugs, welche mit Ihrer Heiterkeit dem Motto der Sektion Ski „Sport and Fun for everyone“ wieder einmal vollends gerecht wurden.


hier gehts zu den Fotos!



Veröffentlicht am
17:48:10 20.02.2010